· 

WirtschaftsWoche: Unternehmertum (Innovation, Management, Wachstum)


Investieren in guten Zeiten!
von Marc S. Tenbieg / Geschäftsführender Vorstand / Deutscher Mittelstands-Bund

Gründer und etablierte Unternehmen müssen ständig die richtigen Investitionsentscheidungen treffen. Es gilt die alte Regel, dass in guten Zeiten investiert werden sollte, damit man in schlechten konjunkturellen Phasen im Wettbewerb gut aufgestellt ist. Am einfachsten wäre es, seitens der Politik eine mutige und grundlegende Unternehmenssteuerreform auf den Weg zu bringen. Doch leider fehlt hierzu der mehrheitliche politische Wille. Daher sollten sich weitsichtige Unternehmen, die Zukunftsinvestitionen tätigen wollen, einen Überblick über die vielen Förderprogramme verschaffen – allesamt zweckgebundene Zuschüsse des Staates zur Förderung des Unternehmens. Gerade auch im Bereich der Digitalisierung werden derzeit viele interessante Maßnahmen mit durchaus guten Rahmenbedingungen angeboten. Die Vielzahl an Fördermöglichkeiten im Bereich der Digitalisierung ist allerdings noch zu unbekannt und teilweise auch abschreckend komplex. Einen guten Überblick bietet der DMB auf seiner Webseite