Presseclipping 2019 · 13.12.2019
Was bringt uns 2020? Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Lassen Sie uns dies zum Anlass nehmen, einen Ausblick in das neue Jahr zu wagen und uns zu fragen, welche Herausforderungen dem Mittelstand 2020 bevorstehen werden.

Presseclipping 2019 · 11.11.2019
Gut 200 Jobmessen pro Jahr lassen sich in Deutschland über eine schnelle Online-Suche finden. Lohnt sich der Besuch für Bewerber? Die richtige Vorbereitung darf auf keinen Fall fehlen.

Presseclipping 2019 · 11.11.2019
Als Bewerber auf Karrieremessen punkten. Der Lebenslauf liegt ausgedruckt in der Mappe, die Schuhe sind geputzt, und die Motivation ist groß - aber an der Eingangstür der Karrieremesse bekommen viele feuchte Hände.

Presseclipping 2019 · 07.11.2019
Der neue Mobilfunkstandard 5G wird das Geschäft vieler Mittelständler grundlegend verändern. Telekomkonzerne versprechen großartige Chancen – doch noch fällt die Annäherung schwer.

Presseclipping 2019 · 31.10.2019
Düsseldorf. Die Konjunktur in NRW schwächelt. Der wirtschaftliche Stabilitätsanker im bevölkerungsreichsten Bundesland ist und bleibt der Mittelstand. Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) diskutierte bei der Veranstaltung „Turmgespräch des Mittelstandes“ mit NRW-Finanzminister Lienenkämper und der DGB-Landesvorsitzenden Weber über Entlastungsmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). „Vereinfachen, entlasten, investieren: Wie schaffen wir finanziellen Spielraum für den...

Presseclipping 2019 · 30.09.2019
Investieren in guten Zeiten! von Marc S. Tenbieg / Geschäftsführender Vorstand / Deutscher Mittelstands-Bund Gründer und etablierte Unternehmen müssen ständig die richtigen Investitionsentscheidungen treffen. Es gilt die alte Regel, dass in guten Zeiten investiert werden sollte, damit man in schlechten konjunkturellen Phasen im Wettbewerb gut aufgestellt ist. Am einfachsten wäre es, seitens der Politik eine mutige und grundlegende Unternehmenssteuerreform auf den Weg zu bringen. Doch...

Presseclipping 2019 · 02.09.2019
Der Termin für den Brexit steht fest, die Bedingungen sind jedoch noch immer ungeklärt. Worauf müssen sich Mittelständler, die mit Großbritannien Geschäfte machen, einstellen? [...] „Neben der vertraglichen Ausgestaltung ist die machtpolitische Situation in Großbritannien momentan der große Ungewissheitsfaktor“, warnt Marc S. Tenbieg, Vorstand des Deutschen Mittelstands-Bunds (DMB). [...] Der „No Deal“ wäre laut Marc S. Tenbieg das schlimmste Szenario für den deutschen...

Presseclipping 2019 · 22.08.2019
No-deal Brexit looms large [...] The German Mittelstand - the small and medium-sized businesses that are key to the country’s economy – fears that a no deal Brexit is a “major ingredient” in a “toxic cocktail that is currently being stirred up in global trade relationships”, warns Marc Tenbieg at the German Mittelstand Association. He says: “It is a tragedy for both sides of the channel that a functioning and well-established market and trade structures have been jeopardized by...

Presseclipping 2019 · 10.08.2019
The German Mittelstand is facing a "big danger" from a no-deal Brexit as "intense and trustful business relationships" with British companies are put into jeopardy, industry leaders have warned. The small and medium-sized businesses that underpin the German economy fear a "toxic cocktail" is being "stirred up in global trade relationships", with a no-deal Brexit a "major ingredient", warned Marc Tenbieg at the German Mittelstand Association. While the trade body’s members have "prepared well"...

Presseclipping 2019 · 28.06.2019
The threshold for small companies to appoint a data protection officer will be raised from 10 to 20 employees after a law passed in the German parliament on Friday. "The German Association of Small and Medium-Sized Businesses (DMB) takes a very positive view of the German government's commitment to a more SME-friendly data protection regulation," Marc Tenbieg, managing director of the association told Xinhua on Friday. Particularly for smaller companies in Germany, the requirement to have a...

Mehr anzeigen